Gottesdienst

Jeweils am Samstag um 09:00 Uhr

Am Sabbat (Samstag) treffen sich hier Gläubige zum gemeinsamen Gottesdienst. Hier möchten wir Gott loben, Ihm danken, von Ihm und von unseren Mitmenschen lernen und im Glauben wachsen. Die Verkündigung des Wortes Gottes ist Zentrum unseres Gottesdienstes.
Nein, das sind keine langweiligen Reden, keine ewig gleiche Traditionen und sture Formen. Gottesdienst ist voller Leben und Andacht. Das glaubst du nicht? Überzeuge dich selbst.

Wir kommen jeden Sabbat zwischen 9.00h und 11.15h zusammen. Auch du bist herzlich willkommen.

Warum am Sabbat?

 

 

Loben und Danken (09:00-09:30)

Am Anfang unseres Gottesdienstes wollen wir den Alltag ausschalten und uns auf Gottes Gegenwart einstimmen. Es ist ein lebendiger Teil, jeder kann mitwirken. Durch Erfahrungen, die einzelne Menschen mit Gott gemacht haben, werden alle im Glauben gestärkt. Das gemeinsame Singen soll Gott verehren und uns Ihm näher bringen. In dieser Zeit hören wir Missionsberichte aus aller Welt oder aus der Schweiz.

 

 

Bibelgespräch (09:30-10:10)

 

Zu Hause Gottes Wort zu lesen ist eine Sache, doch das Gelesene in Gruppen auszutauschen bringt mir den Text von einer anderen Seite nahe. Deshalb befassen wir uns wöchentlich mit einem biblischen Thema, das du auch zu Hause schon anschauen kannst. Die gewonnenen Einsichten und die Fragen, welche dabei auftauchen, werden im Gottesdienst ausgetauscht. Hier kannst du das Thema der nächsten Wochen kennen lernen.

In kleinen Gruppen kann jeder sich einbringen. Gleichzeitig hören die Kinder eine Geschichte oder befassen sich mit einem Thema, das ihrem Alter entspricht.

 

Predigt (10:10-11:15)

Nicht nur ausgelernte Theologen, sondern auch junge Menschen, Berufsleute und Pensionierte kommen bei uns zu Wort. Sie führen uns in ein Thema ein, welches sie selber in ihrem Studium und im Alltag beschäftigt und bewegt.